Aktuelles

Spendenaufruf - Hilfe für die Ukraine

 

 

 

 

 

 

Rolf Mützenich (MdB, Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion) besucht die AWO Göttingen

 

 

 

 

Daniela Behrens, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, besuchte am 21. Juli das neu gegründete Zentrum für Kinderschutz und Kinderrechte Südniedersachsen in der Nikolaistraße 28a Göttingen

Die Vertreter*innen der Trägergemeinschaft des Zentrums (AWO Göttingen, Caritasverband Südniedersachsen und Frauen-Notruf Göttingen) freuten sich über den Besuch der Ministerin im Rahmen ihrer Sommerreise und stellten das Konzept, die Zielsetzung und die neuen Räumlichkeiten vor.

Foto v.l.n.r.: Maren Kolshorn (Frauen-Notruf Göttingen), Dr. Rebekka Martínez Méndez (Caritas Südniedersachsen), Niedersächsische Sozialministerin Daniela Behrens, Dagmar Freudenberg (KV AWO Göttingen-Northeim e.V.), Dr. Michael Bonder (AWO Göttingen)

 

 

 

 

 

 

+ Schuldnerberatung der AWO Göttingen +

Göttingen | 01.05.2022.            Preissteigerung betrifft uns alle …   
Viele Menschen sind von den derzeitigen Preissteigerungen existentiell betroffen. Dies merken insbesondere auch die Schuldnerberater*innen der AWO Göttingen. „Besonders betroffen sind die Ratsuchenden, die Schulden haben und versuchen, Geld einzusparen, um ihre Schulden wieder los zu werden.“, sagt Thomas Bode von der Schuldnerberatung.
Das Göttinger Tageblatt hat zu diesem Thema einen spannenden Artikel erstellt.

 

 

 

Spendenaufruf - Hilfe für Sarah

Göttingen| 20.04.2022.                 Nachdem wir im Februar mit dem unteren Spendenaufruf zur Hilfe für Sarah aufgerufen hatten ist zwischenzeitlich -glücklicherweise- schon viel passiert: Sarah konnte nach Göttingen kommen und ist in der UMG medizinisch versorgt worden. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für all Ihre unterstützenden Spenden! Das Göttinger Tageblatt berichtete am 16.04. über den Stand der Dinge und über einen Besuch bei Sarah und Ihrer Tante in Rittmarshausen. Über den roten Button unten gelangen Sie zum vollständigen GT_Artikel.

 

 

 

 

Die AWO-Trialog "Brot-Galerie" - Ein Artikel im Göttinger Tageblatt | 08.03.2022

Berlin | 24.02.2022.           Das Unfassbare geschieht: Krieg in Europa
Die Arbeiterwohlfahrt ist schockiert über den völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf die Ukraine. Die Nachrichten über die Gestorbenen, darunter auch Zivilisten, erschüttern uns zutiefst. Wir bedauern außerordentlich, dass die diplomatischen Gespräche leider nicht zur Beilegung des Konfliktes geführt haben. Nun müssen wir uns darauf vorbereiten, bedrohte und schutzsuchende Menschen aus den Krisengebieten bestmöglich zu unterstützen und für humanitäre Hilfe zur Verfügung zu stehen.

– AWO Bundesverband | www.awo.org/bundesverband

  

Unser AWO Kitabereich wächst weiter

Im August werden zwei weitere Kindertagesstätten der AWO in Betrieb genommen

Göttingen | 20.02.2022            In der Nordstadt- im ehemaligen Sartoriusquartier an der Weender-Landstraße – entsteht derzeit unsere Einrichtung „AWO – Nordsterne“ mit je einer Krippen- und einer Kindergartengruppe. Hier ein kurzer Eindruck, was für eine schöne und helle Einrichtung dies wird (s. Fotos unten). Wir freuen uns schon sehr auf unsere „Sternchen“ und „Sterne“! Auch an der Kasseler-Landstraße bekommen wir im hinteren Anbau des ehemaligen EAM Gebäudes eine wunderschöne AWO Kita mit zwei Krippen- und einer Kindergartengruppe. Noch sieht es deutlich nach einer Baustelle aus, aber im Innenbereich erkennt man schon gut die hellen, großen und kinderfreundlichen Räume.

Bildereindrücke von beiden Baustellen –
Hier entstehen tolle helle Räumlichkeiten! …

Für beide Kindertagesstätten kann man sich in Kürze auf dem Nolis-Portal der Stadt Göttingen anmelden (s.o.). Dabei freuen wir uns in diesen beiden Einrichtungen – und in unserer neuen Kita Am Weendebach – besonders auch über Anmeldungen von etwas älteren Kindern zwischen 2 bis 6 Jahren.
Für Informationen steht Ihnen Frau Ravens gerne zur Verfügung.

Ein Kinderschutzzentrum für die Region

AWO, Caritas und Frauen-Notruf e.V. stärken Kinderschutz und Kinderrechte in der Region mit Kinderschutzzentrum in der Göttinger Nikolaistraße

Freuen sich auf das gemeinsame Kinderschutzzentrum (v.l.):    Dr. Rebekka Martínez Méndez (Caritas), Ulrike Brockhaus (Frauen-Notruf / phoenix) und Vera Schreiber (AWO).
Foto oben: Broermann/cps

Südniedersachsen (cps)  | 15.02.2022       Stadt und Landkreis Göttingen erhalten ein gemeinsames Kinderschutzzentrum, das fünfte in Niedersachsen. Träger sind AWO, Caritas und der Frauen-Notruf e.V. mit der phoenix Kinder- und Jugendberatungsstelle. Nachdem die Jugendhilfeausschüsse von Stadt und Landkreis ihnen im Sommer 2021 den Auftrag zu Kooperationsverhandlungen gegeben hatten, wird das Zentrum nun mit Unterstützung der beiden Fachbereiche Jugend von Stadt und Landkreis gegründet.

 

Grüne Gruppe - Ernte im Friedlandgarten

„Grüne Gruppe“ fährt erste Ernte ein

Göttingen | 20.10.2021           Teilnehmende der Trialog Tagesstätte im Stumpfebiel haben vor kurzem ihre erste Ernte eingefahren. Im Rahmen der „Grünen Gruppe“ hatten sie mit Unterstützung eines unserer dualen Studenten der Sozialen Arbeit im FriedlandGarten ihr eigenes kleines Gemüsebeet angelegt. Zunächst musste unter großem körperlichen Einsatz ein Stück Wiese von der Grasnarbe befreit und der Boden aufgelockert werden, bevor die jungen Pflänzchen in die Erde gesetzt werden konnten. Schonend und ohne den Einsatz von Pestiziden wurden Nacktschnecken und Beikräuter erfolgreich in Schach gehalten, so dass nun die ersten Bio-Kohlrabi ihren Weg in die Bäuche der Teilnehmenden gefunden haben.

Aktion Glücksmomente

Aktion Glücksmomente – Perspektivwechsel

Göttingen | 15.09.2021        Neues aus der Beratungsstelle
für Kinder, Jugendliche und Eltern: Aktuell läuft ein Kooperationsprojekt mit den Familienzentren des Landkreises Göttingen zum Thema „Glücksmomente – Ideen für Kinder, Eltern und Familien“. Folgen Sie dem nachstehenden Link und sehen Sie sich die eingestellten Beiträge an, die immer wieder um neue Ideen ergänzt werden. Wir wünschen viel Freude dabei!